Deutsch | English

sehsüchte - das größte Internationale Studentenfilmfestival Europas

Vom 23. bis 27. April 2008 hieß es „Augen auf! – sehsüchte.08 präsentiert Schätze aus aller Welt“. Auch in diesem Jahr hatte sich sehsüchte auf die Suche gemacht, um die Werke des weltweiten Filmnachwuchses ans Licht zu bringen. An insgesamt fünf Festivaltagen wurden die aufgespürten Schätze dem Publikum vor Augen geführt. Am Ende der Festivalwoche wurden die besten Werke prämiert. Die Preisträger 2008 findet ihr hier.

Das Internationale Studentenfilmfestival sehsüchte vereint die Kunst junger Filmschaffender und die Erfahrung professioneller Medienakteure. Dabei besteht das Festival aus zwei Kernbereichen: dem Wettbewerb und dem Rahmenprogramm. Im Wettbewerb nominierten wieder prominente Jurys den Filmnachwuchs für den internationalen Wettbewerb, den Fokuspreis, den Drehbuchpreis sowie den Produzentenpreis. Das Rahmenprogramm rundete das Kinoerlebnis mit Diskussionen, Workshops, dem pitch! und einer aufregenden Eröffnungs- sowie Abschlussgala ab.


Das war sehsüchte 2008!

Wer nicht genug von sehsüchte bekommen kann, selbst nicht dabei sein konnte oder das Festival einfach noch mal Revue passieren lassen möchte, sollte unbedingt einen Blick auf unser Medienarchiv werfen.

Eine ausführliche Dokumentation zu sehsüchte 2008 findet ihr auf dem Hobnox Channel 99stories.


sehsüchte 2008
37. Internationales Studentenfilmfestival
23. – 27. April 2008


sehsüchte
Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“
Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg
Germany

sehsüchte.Song

Trailer sehsüchte 08