Deutsch | English
Mittwoch, 23. April | Donnerstag, 24. April | Freitag, 25. April | Samstag, 26. April | Sonntag, 27. April

Tagesübersicht Samstag, 26.04.08

14.00h
Thalia Kino 1
Ungeschminkt, Geradeaus - Unverblümte Einblicke. Mit fünf Jahren wurde bei Anastazja Mukoviszidose diagnostiziert. Jenifer Malmqvist porträtiert in 13 Lat i 10 Miesiecy das Leben der nun schon fast 14jährigen. Alla träumt in Rafal Skalskis Dokumentation 52 Procent von der Aufnahme in eine berühmte Ballettschule. Sie hat nur noch zwei Monate, um die harten Aufnahmekriterien zu erreichen. Sonbol von Niko Apel ist das Portrait einer iranischen Frau, die sich nicht verbiegen lassen will und dafür einen hohen Preis bezahlt. 13 lat i 10 miesiecy
Dokumentarfilm | Polen | 9'

52 Procent
Dokumentarfilm | Polen | 20'

Sonbol
Dokumentarfilm | Deutschland/Iran | 54'

14.00h
Thalia Kino 2
Produzentenpreis 3
Sieben Tage Sonntag
Spielfilm | Deutschland | 80'
Zwei Jugendliche schließen eine verhängnisvolle Wette ab. Der Einsatz: Ein Menschenleben.
  Vom Besten Aller Menschen
Dokumentarfilm | Deutschland | 86'
Eine Komödie über die Absurdität unserer Gegenwart, über Perfektionierungswahn, Leistungsdruck, Selbstverwirklichung und nicht zuletzt über die Liebe.
16.00h
Thalia Kino 1
Fou d’Amour - Diese Filme handeln vom Suchen und Finden der Liebe. Egal ob die Highschool-Liebe zurückkehrt wie in Maine Story, das erste Zusammentreffen mit der Angebeteten ungewöhnlich endet wie in 1st Date, Save the World, Inacceptable und Julio, egal ob die Liebe auf sich warten lässt wie in Antes Que Sefa Tarde oder scheinbar zufällige Begegnungen doch schicksalhaft enden wie in Hearse Driver und Die Begegnung. Die Flamme ist entfacht. Maine Story
Spielfilm | USA | 24'

1st Date
Animationsfilm | Deutschland | 1'55"

Antes Que Seja Tarde
Spielfilm | Brasilien | 14'

Save the World
Spielfilm | Spanien/UK | 11'

Inacceptable
Animationsfilm | Deutschland | 3'05"

Hearse Driver
Spielfilm | Hong Kong | 27'32"

Júlio
Spielfilm | Portugal | 6'38''

Die Begegnung
Spielfilm | Deutschland | 2007 | Susann Schimk | 7'

17.00h
Thalia Kino 2
Finde Dich… - Jeder junge Mensch findet irgendwann seinen Platz im eigenen Leben und im Leben anderer. Diese Suche wird hier zur Suche für den Zuschauer selbst, da sich jeder irgendwann in der Phase des Suchens befunden hat, die eigentlich nie aufhört. Während sich die Jugendlichen in A Chapter of Love im Bett wieder finden, probieren Jill and Jack spielerisch verschiedene sexuelle Rollenideale aus. Das junge Mädchen in Defekt hält sich bereits für erwachsen, wächst letztendlich aber erst an ihren Fehlern. Die fiktive Doku Stiller Frühling zeigt das Innenleben eines 21-Jährigen, der noch nie Sex hatte und nun sein Liebesleben selbst in die Hand nehmen will. Abschließend macht eine junge Einkaufstüte eine Erfahrung, die sie nie vergessen wird – Fucking Bags. Et Kjærlighetskapittel
Spielfilm | Norwegen | 9'40"

Jill and Jack
Spielfilm | Kanada | 12'

Defekt
Spielfilm | Ungarn | 25'35"

Stiller Frühling
Spielfilm | Deutschland | 48'30"

Fucking Bags
Animationsfilm | USA | 1'11"

18.00h
Thalia Kino 1
Familienbande - Die Familie ist den meisten Menschen das Allerwichtigste auf der Welt. Innerhalb dieses Kreises gibt es jedoch immer wieder Probleme, die ganz allein bewältigt werden müssen. In Deiner Haut beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Mutter und Tochter nachdem ein neuer Mann in ihrer beider Leben tritt. Zohar hat neben ihren eigenen Problemen noch mit den ständigen Affären ihrer Mutter zu kämpfen. Nadia, Nadie ist eine arabische Mutter von fünf Töchtern, die auch gut ohne Mann leben kann und in Mit Sechzehn Bin Ich Weg ringt ein Mädchen mit der Trennung ihrer Eltern. In deiner Haut
Spielfilm | Deutschland | 22'

Zohar
Spielfilm | Israel | 30'

Nadia, nadie
Dokumentarfilm | Deutschland | 11'

Mit sechtzehn bin ich weg
Spielfilm | Deutschland | 30'

19.00h
Thalia Kino 2
Parallelwelten - Mittendrin und doch nicht dabei. Diese Filme handeln von Leben in einem stillen Mikrokosmos direkt neben der „normalen“ Welt. Eine dieser Parallelwelten bewohnt der junge Patrick, der als Autist Probleme hat sich mitzuteilen und nun auf seinem PC seine Gedanken und Gefühle niederschreibt (Wie ich bin). In einer anderen lebt der Rasenpfleger Walter, der das Gras eines Footballplatzes liebt (Green). Es sind Geschichten der alternativen Wahrnehmung, einfühlsam, aber auch amüsant erzählt, wenn sich z.B. in So Perfect! Schaufensterpuppen unterhalten oder in Mainstreaming Zitronen im Keller feiern. Was Weiß der Tropfen Davon
Dokumentarfilm | Deutschland | 12'25"

Green
Spielfilm | USA | 14'

So Perfect!
Experimentalfilm | Kanada | 8'

Wie Ich Bin
Dokumentarfilm | Italien | 49'

Mainstreaming
Musikvideo | Deutschland/ Norwegen | 4'

20.00h
Thalia Kino 1
Schleife - Wenn sich ein Kreis schließt, wird eine Geschichte rund und gleichzeitig unendlich: In Dear World folgt ein Mann der Radiobotschaft, die noch Hoffnung verspricht, als die Welt am Ende ist, und in Der Stumme Zwang sieht sich eine Frau einer kafkaesken Gewalt gegenüber, die sie jeden Morgen aus dem Bett treibt. Guided Storm erzählt von einem Beziehungsgeflecht, das sich zu wiederholen scheint und Mia schildert eine zeitlos anmutende Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Mann, die sich auf dem Dach eines Parkhauses treffen. In Ou Quoi schließlich sucht ein Bruder einen Zufluchtsort für sich und seine gelähmte Schwester. Kann ihr Leben endlich eine gute Wendung nehmen? Dear World
Spielfilm | Polen | 16'

Der stumme Zwang
Spielfilm | Deutschland | 12'

Guided Storm
Spielfilm | Südkorea | 15'

Mia
Spielfilm | Belgien | 18'58''

Ou Quoi
Spielfilm | Belgien | 23'

21.00h
Thalia Kino 2
Kräftemessen - Hier geht alles um die Demonstration von Stärke und das Zusammenprallen von Kräften. In Pop Foul muss ein Junge seine skeptische Mutter belügen, um seinen verletzten Vater zu decken. Der Experimentalfilm Madrid, el Músculo feiert den Inbegriff der physischen Repräsentation von Kraft: den Bauarbeiter. In Fertilize prallen Urmächte aufeinander und Teenage Angst handelt von 4 Internatsschülern, die einen Sinn in ihrem Leben suchen und den Schwächsten der Gruppe zum Opfer ihrer brutalen Psycho-Spiele machen. Pop Foul
Spielfilm | USA | 19'30

Madrid, el Músculo
Experimentalfilm | Spanien/Portugal | 3'30

Fertilize
Animationsfilm | Belgien | 8'55

Teenage Angst
Spielfilm | Deutschland | 60'

22.00h
Thalia Kino 1
Unterwegs, Allein - „Wohin gehen wir? Bis ans Ende.“ – In The Vaudevillian muss ein Bauchredner zum letzten Mal die Bühne verlassen und in Footprints versucht ein Mädchen, dem Schatten der Vergangenheit zu entfliehen. ˇAy Caramba! begleitet seine Helden bis zum ersehnten Ziel. Der Film I Rezerva folgt einem Autoreifen, der auf Reisen geht, in Kestomerkitsijät versucht Helvi nicht vom Weg abzukommen und in Za Horyzont kreuzen sich die Geschichten dreier Figuren, um eine mysteriöse Reise zu beginnen. Gemeinsam unterwegs und doch allein? The Vaudevillian
Spielfilm | USA | 16'

Footprints
Animationsfilm | Deutschland | 5'20"

ˇAy Caramba!
Animationsfilm | Deutschland | 3'38"

I Rezerva
Spielfilm | Griechenland | 10'03"

Kestomerkitsijät
Spielfilm | Finnland | 19'

Za Horyzont
Spielfilm | Polen | 32'

23.00h
Thalia Kino 2
Spezial: Experimentalfilme - Jenseits filmischer Erzählkonventionen wird hier auf verschiedenste Art mit den Mitteln des Kinos experimentiert: Clapping Pictures erinnert an Experimente des frühen abstrakten Films, Wellen spielt mit der Wahrnehmung zeitlicher Abläufe und Underground macht die Einzelbestandteile des bewegten Bildes sichtbar um sie auf ungewohnte Weise neu zusammenzusetzen. Tauche ein in die Bild- und Klangwelt der Experimente!

Der Eintritt ist frei.
Clapping Pictures
Animationsfilm | Belgien | 5'10"

Wellen
Experimentalfilm | Deutschland | 3'

Fleisch
Animationsfilm | Polen | 2'47"

Pan Much
Spielfilm | Polen | 9'40"

Digitalny Vesliar
Experimentalfilm | Slowakei| 2'

Underground
Experimentalfilm | Australien |4'

Samsa - Hommage an Franz Kafka
Animationsfilm | Deutschland | 4'

Frequenz Morphogenese
Animationsfilm | Deutschland | 4'40"